1. Ziffernblatt

    Meine Arbeitszimmeruhr verlor nach vielen Jahren etwas Ansehen. Das Ziffernblatt im Inneren rollte sich an den Rändern, was gelegentlich die Zeiger blockierte. Ich wollte die Uhr nicht entsorgen, da es eine Funkuhr ist. So nutzte ich das freie Grafikprogramm Gimp, ein neues Ziffernblatt zu erstellen. Mehr…

    Gimp verzaubert alte Uhr, October 2018 in Bastelei
  2. Today's Software Bloat Part 1 – Hardware Abstraction

    I started coding software in 1993. It was QBasic on a KC85/3, top computer platform of GDR and available at my school. Until then I moved through various level of expertise and have always been involved with high scalability projects of BKA (German Federal Investigation Bureau), Deutsche Bahn/ Schenker (Railway/ Transportation) and energy markets as well as automotive backends. Non-IT People always ask me, why I don't make it much simpler and they even suggest a solution. This two-part-series explains, what separates experts from average people. Mehr…

    Why software development couldn't improve even with Java, September 2018 in IT-Technologie
  3. Koch, Köchin, Köche, Köchinnen, Küchenpersonal

    Seit einiger Zeit wird eines der Erste-Welt-Probleme wieder aufgekocht: sprachliche Gleichstellung. Mit der Wahl von Angela Merkel bekam es eine verwalterische Dimension. Heißt es nun Frau Bundeskanzler oder Bundeskanzlerin? Das lässt sich auf andere Anreden ausweiten, etwa Frau Doktor, Frau Direktor oder Frau General. Beim Militär gibt es klare Regeln, Erika Franke wird vollständig als Frau Generalstabsarzt angesprochen. Da mich Sprache an sich sehr interessiert und ich gern mit Menschen spreche, um ihnen dann zuzuhören habe ich mal über meinen Horizont hinausgeblickt. Mehr…

    Deutsch ist nicht die einzige Sprache, August 2018 in Außenwelt
  4. StVO gilt nicht mehr

    Ich rollte auf eine rote Ampel zu, vorbei an Autos zu meiner Rechten. Radfahrer dürfen soetwas und es ist mit dem Prinzip fahren in Fahrspuren gedeckt. Dennoch wird von Zeit zu Zeit gehupt, gedrängelt und die ein oder andere typische Handbewegung gemacht. So auch diesmal, untermalt mit einer Hupe. Da ich mich immer um meine Mitmenschen sorge, legte ich das Fahrrad ab und bot durchs Seitenfenster des PKW meine Hilfe an. Mehr…

    Man kann nur sehen, was man sehen will, August 2018 in Außenwelt
  5. Solar Charger Constant Voltage PPT

    I decided to charge some of my Li-Ion-batteries with a solar panel. With 50Wh maximum capacity and a super idealistic charging time of 2h a panel of 20W is the absolute minimum. During winter only 10% of this power is left, thus 2W of charging power in average (less hours of sunshine and lower angle). It'll need >2 days to charge the battery. But for a first test run it is sufficient. The specs summed up: Mehr…

    Small to medium power panels, August 2017 in Electronics
  6. Moderne Technik – Mikrocontroller

    Manchmal gibt es kleine Probleme, die nach einer großen Lösung schreien. Es gibt eine Vielzahl von Nachtlichtern: mit Bewegungsmelder, mit Bärenaufdruck, mit Zeitschalter und natürlich per Smartphone steuerbar. Als Netzwerk- und Medientechniker erwächst daraus der Trieb, es mir selbst zu machen. Die Eckdaten sind schnell zusammengetragen: Mehr…

  7. Wochenticket Öffis

    Die Zeit nehm ich mir, ein neuer Artikel, 4 Jahre Pause, bzw. fokussiert auf das Geheimnis der Reproduktion und Ihre Folgen und eine Schlüsselerkenntnis über die freie Meinungsäußerung. Auf dem Weg zur Arbeit leiste ich mir von Zeit zu Zeit ein Wochenticket und benutze die Öffis – öffentliche Verkehrsmittel. Da kann ich mittlerweile auf fast 10 Jahre Historie zurückblicken und liefere hiermit ein Kondensat, keinesfalls Tatsachenberichte. Mehr…

    Impro-Theater, Psychoanalyse, Sozialstudie, February 2017 in Außenwelt
  8. Sicherheit

    Ich habe mich lange Zeit davor gedrückt, meiner Elektropost etwas mehr Sorgfalt angedeihen zu lassen und hielt die große Masse für ein gutes Versteckt. Fischschwärme halten zusammen und bleiben in Bewegung, dem Fressfeind kein klares Ziel zu geben. Nun durchforstet aber der ein oder andere Geheimdienst den gefühlt gesamten Verkehr im Internet. So bevorzuge ich von nun an die Verschlüsselung mit GPG. Mehr…

  9. Gründe zu fotografieren

    Das Studium von Literatur zur Theorie der Fotografie förderte sehr interessante Gründe zu Tage, warum sie betrieben wird. Interessant sind sie, weil sie von einem offensichtlichen Grund verdeckt werden. Fotografen sind in den meisten Fällen Menschen und damit unterliegen sie den menschlichen Schwächen. Die Unmöglichkeit der vollständigen Selbsterkenntnis (Spinoza) ist nur eine Schwäche, wenn man sie ignoriert oder sich der eigenen Blindheit nicht bewusst ist. Vielleicht findet der ein oder andere Leser einen ganz neuen Zugang zu seiner fotografischen Motivation durch die Lektüre dieses Artikels. Mehr…

  10. Ein Amateur – Oh Bourdieu

    Am Frankfurter Flughafen, knapp vor dem Zaun gibt es einen Aussichtspunkt. Man erreicht ihn bequem von der Autobahn aus, es gibt einen schattigen Parkplatz und nach einem kurzen Fußweg findet man sich inmitten der Flugzeugbeobachter – engl. plane spotter. Sie stehen, sitzen und vorallem warten sie dort, die ein oder andere Aufnahme von etwas zu machen, das für sie eine Seltenheit, das Besondere darstellt. Gleichzeitig läuft ein Mann mittleren Alters mit jungen Frauen und Mädchen durch die Innenstadt Frankfurts. Die große Spiegelreflexkamera schwingt entweder lässig in der Hand oder wird auf andere Frauen in Cafés gehalten, oder auf Gläser mit bunten Getränkeresten, in denen sich das Licht bricht. Mehr…

  1. 1
  2. 2
  3. 3