Sicherheit

Ich habe mich lange Zeit davor gedrückt, meiner Elektropost etwas mehr Sorgfalt angedeihen zu lassen und hielt die große Masse für ein gutes Versteckt. Fischschwärme halten zusammen und bleiben in Bewegung, dem Fressfeind kein klares Ziel zu geben. Nun durchforstet aber der ein oder andere Geheimdienst den gefühlt gesamten Verkehr im Internet. So bevorzuge ich von nun an die Verschlüsselung mit GPG.

Mein öffentlicher Schlüssel liegt auf dieser Web-Präsenz bereit. Es ist ausschließlich die darin angegebene Adresse zu verwenden. Alle übrigen Adressen sind als unsicher/ öffentlich lesbar anzusehen. Mir ist auch bewusst, dass Software von Menschen geschrieben wird und folglich fehler enthält, so auch GPG. Darüber hinaus ist es wichtig, Sicherheit als das zu betrachten, was sie ist: eine Illusion. Aber mit bisherigen Datenverarbeitungsanlagen ist es nicht ganz trivial, die so verschlüsselten Nachrichten zu entschlüsseln. Schickt/ publiziert auch Eure Schlüssel, ich signiere die bekannten Gesichter und üblichen verdächtigen auch.